triangle
triangle
triangle
Was ist beim Grundstücksverkauf zu beachten?
Share:

Was ist beim Grundstücksverkauf zu beachten?

Unabhängig davon, ob es sich beim zu verkaufenden Grundstück um ein privates oder ein gewerbliches Projekt handelt, sind einige wesentliche Schritte beim Verkauf zu beachten, die über den Erfolg oder die Niederlage eines entsprechenden Verkaufsprojekts entscheiden.

In aller Regel fängt der angestrebte Grundstücksverkauf zunächst mit dem Zusammentragen etwaiger Dokumente an. Weiterhin muss das Grundstück zunächst bewertet werden. Im weiteren Verlauf in puncto „Was muss man beim Grundstücksverkauf beachten?“ schließt sich die Verkaufsphase an, in der es zu Besichtigungsterminen und den Verkaufsverhandlungen kommt.

Wie verkauft man ein Grundstück? - aus dem Artikel lernen

Anschließend wird der Verkauf des Grundstücks noch notariell beglaubigt und das Grundstück sowie die dazugehörigen Unterlagen werden an den neuen Eigentümer übergeben. Da es innerhalb der einzelnen Phasen noch eine Menge weiterer Teilschritte gibt und es hinsichtlich „Grundstück verkaufen was beachten?“ noch zu potenziellen Hindernissen kommen kann, soll der nun folgende Artikel einmal über alle Fallstricke beim Grundstücksverkauf in Hannover aufklären.

Folgende Fallstricke können in puncto „Grundstücksverkauf was ist zu beachten?“ auftreten

Nicht nur der Wohnungs- und Hausverkauf, sondern auch der Grundstücksverkauf kann mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein. Im Folgenden möchten wir Ihnen dabei einmal ein paar gängige Probleme aufzeigen, denen sich potenzielle Grundstücksverkäufer beim Verkauf ihres Grundes und Bodens gegenüberstehen sehen:

  • unsachgemäße Grundstücksbewertung vorgenommen (es wird ein zu niedriger oder zu hoher Verkaufspreis berechnet)
  • es werden falsche Kaufvertragsunterlagen erstellt (die mitunter rechtliche Fallstricke bergen)
  • Verkäufer haftet für Erschließungskosten (gemäß § 436 Absatz 1 BGB)
  • Anlagen werden nicht fachgerecht beurkundet
  • Unkenntnis über Altlasten des Grundstücks
  • Unkenntnis über Bebaubarkeit des Grundstücks
  • anlocken unseriöser Kaufinteressenten
  • potenzieller Grundstückskäufer zahlt den Kaufpreis nicht
  • langwieriger Verkaufsprozess ohne Aussicht auf Erfolg
  • Missachtung steuerlicher Auflagen (in Form von zu zahlender Spekulationssteuer)

Beim Verkauf eines Grundstücks – wie bei jedem anderen Immobilienverkauf auch – steht der Verkäufer in der Pflicht, eine Vielzahl an Anforderungen nachzukommen, für die dieser im Nachgang sogar haftbar gemacht werden kann oder die entsprechenden, finanziellen Konsequenzen zu tragen hat. Es empfiehlt sich daher speziell beim Grundstücksverkauf, sich einen erfahrenen Ansprechpartner für die Immobilienbewertung sowie die Abwicklung des Grundstücksverkaufs zu suchen.

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Die einzelnen Phasen des Grundstücksverkaufs

Der Verkauf eines Grundstücks ist ein Projekt, welches sich in die Vorbereitungsphase, die Verkaufsphase und die Übergabephase unterteilen lässt. Die einzelnen Phasen sollen im Folgenden einmal näher erklärt werden.

Der Verkauf eines Grundstücks innerhalb der Stadt Hannover sowie deren unmittelbaren Umgebung stellt sicherlich einen entscheidenden Schritt dar, der gut überlegt und wohl geplant sein sollte.

 

 

 

212974-BEomL6HHBgHRY9BkwsLMuPXo-_DSC9725-HDR.jpg

Vorbereitungsphase

In dieser Phase müssen zunächst alle wichtigen Dokumente zusammengetragen werden (welche genau, erfahrenen Sie im weiteren Verlauf dieses Textes innerhalb unserer Checkliste). Weiterhin müssen Fotos, Beschreibungen und Informationen über das zu verkaufende Grundstück erstellt werden, um diese dann für die Erstellung von Inseraten auf Internetportalen oder in Zeitungen zu nutzen. Hierfür ist es natürlich wichtig, dass auch der anzusetzende Verkaufspreis berechnet wird. Sobald alle Dokumente vorhanden sind, Inserate erstellt wurden und der Verkaufspreis feststeht, sind Sie bereit für die nächste Phase des Verkaufs.

Verkaufsphase

In der Verkaufsphase organisieren Sie zunächst Besichtigungstermine mit Kaufinteressenten, denen Sie das Grundstück und die dazugehörigen Unterlagen aufzeigen. Entscheidet sich ein Kaufinteressent dann für den Kauf, müssen Sie einen Kaufvertrag erstellen, der dann beim Notartermin entsprechend notariell beglaubigt werden muss – bei diesem Termin sind beide Vertragsparteien oder deren Vertreter anwesend. Ist der Kaufvertrag unterschrieben, geht es wiederum in die letzte Phase.

Wer ermittelt den verkehrswert einer Immobilie? - Antworten auf Seite

Übergabephase

In dieser Phase übergeben Sie sämtliche Dokumente, das Grundstück betreffend, dem neuen Eigentümer und schließen den Verkauf damit ab. Die Übergabe kann und sollte dabei erst dann stattfinden, wenn der vollständige Kaufpreis vom Käufer beglichen wurde.

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Eine kleine Checkliste hinsichtlich der Thematik „Grundstücksverkauf was beachten?“

Um Ihnen als potenziellen Verkäufer eines Grundstücks einmal einen guten Überblick über die wichtigsten Kriterien eines Grundstücksverkaufs aufzuzeigen, haben wir die folgende Tabelle in puncto „Was ist beim Grundstücksverkauf zu beachten?“ für Sie zusammengestellt:

 

Kriterium Wichtigkeit Was muss ich beim Grundstücksverkauf beachten?
Verkehrswertermittlung hoch Verkaufspreis des Grundstücks ermitteln (entweder über Vergleichswert-, Ertragswert- oder Sachwertverfahren)
Unterlagen hoch Bebauungsplan, Flurkarte, Grundbuchauszug, Baulastenverzeichnis, Altlastenauskunft, Erschließungsnachweise, Vermessungsunterlagen, Bauvoranfragen, Flächennutzungsplan, Grundsteuerbescheid
Grundstücksspezifikationen hoch Lage, Größe des Grundstücks, Beschaffenheit, Anschlüssen und Leitungen, Bebaubarkeit
Mikro- und Makrolage hoch Nachbarschaft, Einkaufsmöglichkeiten, Infrastruktur, größere Unternehmen, Wirtschaft, Umgebung des Stadtteils, Grün- und Parkflächen
Art des Verkäufers mittelmäßig Verkäufer unter 18 Jahre, Verkauf von per Testament hinterlassenem Grundstück, Scheidungsgrundstück, Verkauf innerhalb der Spekulationsfrist
Exposés gering verkaufsförderliche Unterlagen in Form von Bildern, Texten, Beschreibungen und Inseraten
Kaufinteressent hoch Handelt es sich um einen seriösen und zahlungsfähigen Käufer?
Art des Verkaufs hoch Verkauf über einen Makler oder im Alleingang?

Wir würden uns über eine potenzielle Kontaktaufnahme Ihrerseits freuen und laden Sie hiermit herzlich zu einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch mit unserem freundlichen Makler-Team ein!

 

3-l

Weitere Dinge hinsichtlich „Was beachten beim Grundstücksverkauf?“ – Makler oder selbst verkaufen?

Da der Grundstücksverkauf ein Großprojekt mit einer Vielzahl an Phasen darstellt, in der jeweils ein großer Umfang an Teilleistungen erbracht werden muss, lohnt sich die Akquirierung eines erfahrenen und fachkompetenten Immobilienmakler Hannover unbedingt. Dieser steht Ihnen als potenziellen Verkäufer in sämtlichen Phasen des Verkaufs mit Rat und Tat zur Seite. Im Einzelnen umfassen die Leistungen eines Maklers für Immobilien dabei folgende Leistungen:

  • kostenlose und unverbindliche Grundstücksbewertung (nach offiziell anerkannten Bewertungsverfahren)
  • Erstellung verkaufsförderlicher Unterlagen (Exposés, Bilder, Inserate auf Internetportalen sowie in der Zeitung)
  • Beratungsleistungen verschiedenster Art hinsichtlich des angestrebten Grundstücksverkaufs
  • Organisation und Durchführung von Besichtigungsterminen
  • Nutzung eines erstklassigen Netzwerks an seriösen Kaufinteressenten im privaten und gewerblichen Umfeld
  • Erstellung von Kaufverträgen und Prüfung dieser
  • Organisation von Notarterminen und notariellen Beglaubigungen
  • Übergabe von Unterlagen und Dokumenten an den neuen Eigentümer
  • Überwachung des Zahlungsvorganges
  • Beratung und Überwachung rechtlicher Anforderungen

Wie Sie sehen, bietet Ihnen ein Immobilienmakler einen umfassenden Service sowie eine weitreichende Expertise rund um die Themen Immobilienbewertung, Immobilienbewerbung sowie Immobilienverkauf und Immobilienübergabe. Beim Verkauf im Alleingang steht Ihnen dieses umfassendes Servicepaket nicht zur Verfügung, auch kostet der Verkauf in Eigenregie oftmals jede Menge Zeit und schlussendlich auch Geld, da der maximal erzielbare Verkaufspreis über diese Wege in der Regel nicht erreicht wird.

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Warum Sie hinsichtlich „Grundstück verkaufen was beachten?“ jetzt unbedingt auf einen Immobilienmakler setzen sollten

Setzen Sie jetzt auf die umfassende Expertise eines Immobilienmaklers mit Fachkenntnis über die Region Hannover und realisieren Sie Ihren Grundstücksverkauf schnell und unkompliziert zum besten, erzielbaren Verkaufspreis. Vermeiden Sie dank der professionellen und fachkompetenten Hilfe eines Immobilienmaklers zudem verschiedenste Fallstricke rechtlicher und finanzieller Art und sparen Sie selbst Zeit, beziehungsweise schonen Sie Ihre Nerven beim anstehenden Grundstücksverkauf.

Lesen Sie auch:

Wohnlöwe als Immobilienmakler auch in folgenden Städten