triangle
triangle
triangle
Haus mit Grundschuld kaufen
Share:

Haus mit Grundschuld kaufen

Der Kauf und Verkauf einer Immobilie kann aus den verschiedensten GrĂŒnden erfolgen und ist meist situationsbezogen. Oftmals lastet auf den Immobilien zum Verkaufszeitpunkt noch eine Grundschuld oder sie sind mit einer Hypothek belastet. Ob Sie dieses Haus dann trotzdem erwerben können und was es zu beachten gibt, erfahren Sie im folgenden Artikel. Dieser gibt Informationen zu den folgenden Themen:

  • Definition der Grundschuld
  • Welchen Zweck erfĂŒllt diese Art der Schuld?
  • Ablauf des Kaufs
  • Grundschuldlöschung
  • GrundschuldĂŒbertragung

Definition der Grundschuld

Die Grundschuld ist eine AusprĂ€gung des Grundpfandrechts welches in § 1191 des BĂŒrgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt ist. Durch diese werden vertraglich festgelegte Forderungen abgesichert. Folgende Regelungen gelten:

  • Belastung des GrundstĂŒcks, sodass derjenige, zu dessen Gunsten diese Belastung erfolgt, eine festgelegte Geldsumme fĂŒr das GrundstĂŒck erhĂ€lt
  • Belastung in Form von Zinsen und anderen Nebenleistungen, welche aus dem GrundstĂŒck entstehen

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Welchen Zweck erfĂŒllt diese Art der Schuld?

Die Grundschuld kommt vor allem beim Thema Baufinanzierungen zum Tragen. Bauherren nehmen in den meisten FÀllen einen Kredit auf, um das geplante Bauvorhaben realisieren zu können. Im Rahmen dieses Kredits wird das zu bauende Objekt dann meistens mit einer Grundschuld belastet, um folgende Vorteile zu erreichen:

  • Als Kreditnehmer bekommen Sie das Darlehen zu gĂŒnstigeren Konditionen
  • Als Kreditgeber haben Sie die Sicherheit, dass bei offenen Forderungen in die Immobilie vollstreckt werden kann

Auch bei Abbezahlung des Darlehens hat die Grundschuld Bestand

Es besteht zwar die Möglichkeit, die Grundschuld aus dem Grundbuch löschen zu lassen, aber sie kann auch bestehen bleiben. Insbesondere wenn ein weiterer Kredit aufgenommen werden soll, ist dies von Vorteil.

 

Im Gegensatz zur Hypothek ist die Grundschuld nicht abhÀngig von der abgesicherten Forderung

 

 

 

66-l

Ablauf des Kaufs

Sie sind interessiert an dem Kauf eines Hauses in Hannover? Dann spielt das Thema fĂŒr Sie wahrscheinlich eine große Rolle, da viele Immobilien noch mit einer Grundschuld belastet sind. Der Verkauf erfolgt meist situationsbedingt – sei es aufgrund von steigendem Alter, Scheidung oder plötzlicher Arbeitslosigkeit. Auch ein Wohnungsverkauf ist möglich, beispielsweise weil die Nebenkosten zu hoch werden und sich die Investition in ein neueres Objekt lohnt. Als KĂ€ufer mĂŒssen Sie daher wissen, welche Optionen es fĂŒr den Kauf einer Immobilie mit Grundschuld gibt:

  • Löschung der Grundschuld
  • Übertragung der Grundschuld

Welche Option fĂŒr Sie in Frage kommt, hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab und kann daher nicht pauschal beantwortet werden. Wollen Sie beispielsweise nach dem Kauf der Immobilie noch einige Investitionen in die Renovierung stecken, kann es vorteilhaft sein die Grundschuld ĂŒbertragen zu lassen.

Hausverkauf auf Rentenbasis ohne Wohnrecht — Ihr Makler in Hannover

So profitieren Sie von möglichen gĂŒnstigen Konditionen bei der Aufnahme eines weiteren Darlehens. FĂŒr das Verkaufen eines Hauses mit Grundschuld kann es besser sein, diese zu löschen, um die Verkaufschancen zu steigern. Die meisten KĂ€ufer ziehen es vor, eine Immobilie ohne die Belastung einer Grundschuld zu erwerben.

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Grundschuldlöschung

Damit es zur Löschung kommen kann, muss das entsprechende Darlehen zwangslĂ€ufig bereits getilgt sein. Andernfalls ist eine Löschung leider nicht möglich. Der VerkĂ€ufer der Immobilie muss hierzu eine sogenannte Löschbewilligung seitens des Kreditgebers beantragen, welche notariell beurkundet werden muss. Damit die Löschungsbewilligung GĂŒltigkeit hat, muss Folgendes vorliegen: der Antrag auf Löschungsbewilligung, die Bewilligung als solches und die Zustimmung des EigentĂŒmers des GrundstĂŒcks.

Meistens leitet der beauftragte Notar alle notwendigen Unterlagen an das Grundbuchamt direkt weiter. Dieses prĂŒft dann die entsprechenden Dokumente und veranlasst eine Löschung der Grundschuld aus dem Grundbuch.

Wie berechne ich den Immobilienwert — WOHNLÖWE bewertung

NatĂŒrlich ist dieser Prozess auch mit Kosten fĂŒr den VerkĂ€ufer verbunden, da sowohl GebĂŒhren fĂŒr das Grundbuchamt als auch fĂŒr den Notar fĂ€llig werden. In welcher Höhe diese anfallen, hĂ€ngt mit der Summe der Grundschuld zusammen. Ein Notar darf beispielsweise 0,2 Prozent der eingetragenen Grundschuld als GebĂŒhr veranschlagen. Die Löschungsbewilligung selbst muss das Kreditinstitut kostenlos durchfĂŒhren, da dies eine gesetzliche Verpflichtung ist. So können Sie ein Haus kaufen mit Grundschuld ohne Brief.

Hinweis: Als potentieller KĂ€ufer eines Hauses mit Grundschuld sollten Sie sich also hierĂŒber intensiv Gedanken machen. Wenn Sie diese ĂŒbernehmen, sparen Sie sich die Kosten fĂŒr eine eventuelle Neueintragung der Grundschuld – und der VerkĂ€ufer erspart sich die Kosten der Löschung.

 

 

175873-vuq5aKsgMRVx7wxwnP3u15UZ-III00234-4-Kopie.jpg

GrundschuldĂŒbertragung

Wie bereits erwÀhnt, sind viele HÀuser, welche zum Verkauf angeboten werden, noch mit einer Belastung versehen. Hierbei unterscheidet man dann zwischen einer Grundschuld mit bereits getilgten Kredit und einer Grundschuld, wo der Kredit noch weiter abbezahlt werden muss.

Sollten Sie sich als KĂ€ufer dafĂŒr entscheiden, eine Immobilie trotz laufenden Verbindlichkeiten zu kaufen, zahlen Sie den ausstehenden Betrag in der Regel direkt an den jeweiligen Kreditgeber. Dadurch werden die offenen Forderungen direkt getilgt und alles was bleibt ist die eingetragene Grundschuld. Sie sind dann in der Lage, einen neuen Kredit bei dem entsprechenden Institut aufnehmen zu können. Insbesondere fĂŒr Renovierungs- und Sanierungsarbeiten am neu erworbenen Objekt kann dies sinnvoll sein.

Haus ohne Energieausweis — Was du wissen musst

Sie haben als KĂ€ufer jedoch auch die Möglichkeit, den bestehenden Baukredit zu ĂŒbernehmen. Vergleichen Sie also die aktuellen Angebote mit dem bestehenden Vertrag und wĂ€hlen Sie die zinsgĂŒnstigere Variante.

NatĂŒrlich muss hier die jeweilige Bank noch ihre Zustimmung zur Übernahme erteilen – diese wird in den meisten FĂ€llen direkt vom beauftragten Notar eingeholt. Es macht jedoch Sinn, wenn sich bereits im Vorfeld beide Vertragsparteien – also KĂ€ufer und VerkĂ€ufer – mit dem entsprechenden Kreditinstitut in Verbindung setzen um alle Formalien abzuklĂ€ren.

Immobilienwert kostenlos ermitteln

Gerne helfen wir Ihnen dabei, kostenlos und unverbindlich den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln.
Jetzt marktwert ermitteln

Fazit:

Der Kauf und Verkauf eines Hauses mit Grundschuld ist bedenkenlos umsetzbar. Im Vorfeld sollte jedoch genau geprĂŒft werden, welcher der genannten Optionen am meisten Sinn ergibt. Allerdings sind lastfreie Immobilien auf dem Markt immer beliebter als welche, die noch mit einer Grundschuld belastet sind. Dadurch ist der Verkauf eines Hauses mit Grundschuld hĂ€ufig sehr zeitaufwendig und kompliziert.

Lesen Sie auch:

Wohnlöwe als Immobilienmakler auch in folgenden StÀdten